AUF DER SUCHE NACH SAUERSTOFF

Ich habe das dringende Bedürfnis zu verschwinden. Mit meinen 23 Jahren habe ich es abgesehen von einem Tagesausflug auf die asiatische Seite Istanbuls nicht über die Grenzen Europas hinausgeschafft und der längste Aufenthalt außerhalb dieses Landes beläuft sich auf gute zwei Wochen. Seit vielen Jahren möchte ich für ein paar Wochen nach Paris gehen, um mehr zu sehen als den Eiffelturm.

Es fühlt sich an als wäre ich in einer Seifenblase, in der der Sauerstoff weggeatmet ist. Arbeiten gehört dazu, aber ich fühle mich wirklich noch nicht bereit von jetzt an bis zu meiner Rente jeden Tag in ein Büro zu laufen. Das Gefühl all die mir nur zu bekannten Wege mit verbundenen Augen gehen zu können breitet sich aus und klemmt mich ein. Also jetzt. Am 01.März geht mein Flieger von Hamburg aus zum Flughafen Paris Charles de Gaulle. Es ist nicht weit von zuhause entfernt, es ist kein Ort an dem ich noch nie war und es wird auch keinen Kulturschock geben – aber es ist, und ich versuche nicht allzu pathetisch zu klingen, ein kleiner Traum, den ich mir erfülle.

Wie zu erwarten werde ich oft gefragt: Und das machst du dann da? Meine ehrliche Antwort: Ich habe keine Ahnung. Zwei Monate nehme ich mir Zeit, um zu gucken, zu denken, zu lesen, kultiviert zu tun und Dinge, Menschen, Orte, Worte, Geschmäcker, Gedanken, Einstellungen und alle Sorten Macarons kennenzulernen. Ich kann es nicht garantieren, aber ich werde versuchen für alles offen zu sein und die Dinge auf mich zukommen zu lassen. Spontaneität, Mut, Planlosigkeit und Offenheit für Neues zähle ich bisweilen nicht unbedingt zu meinen Stärken und ich hoffe, dass mir die Franzosen und die schönste Stadt der Welt da behilflich sein können.

Auf diesem Blog möchte ich davon erzählen was ich erlebe und zeigen was ich entdecke. La Linalou ist für Orte, Mode, Musik, Essen, Kaffee und für mich. Damit ich meine ganzen Worte loswerde.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „AUF DER SUCHE NACH SAUERSTOFF

  1. Oh, ich denke, du unterschätzt deine Stärken 🙂

    Genieße jede Sekunde in deiner Traumstadt, meine Gedanken
    begleiten dich und ich bin schon sehr gespannt auf deine
    Berichte. Ild!

    Pere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s