FREI SEIN

Ich war auf der Suche nach Sauerstoff. Ich wollte raus aus der engen Blase, die sich Alltag nennt. Ich war vor allem damit beschäftigt daran zu denken den Wecker richtig zu stellen, den Kühlschrank zu füllen, pünktlich zu sein, Bewerbungen zu schreiben und die Wäsche nicht in der Maschine zu vergessen. Das mag sich merkwürdig anhören, weil ich in meinen jungen Jahren ja noch nicht allzu viel Zeit in dieser Situation verbracht habe und ich mich vielleicht einfach daran gewöhnen sollte. Doch das Konzept, das ich verfolgte, schien eindeutig nicht das richtige zu sein.

„FREI SEIN“ weiterlesen

Werbeanzeigen